FLY Servus

FLY Servus FLOTTE

 FLY Servus FLOTTE


Common Sky , Austria ist eine österreichische Fluggesellschaft seit über 15 Jahren erfolgreich auf dem Markt und betreibt alle Ihre Flugzeuge des Typs Boeing 737 unter den Namen FLYSERVUS. Unsere erfahrenen Crews werden Sie an Ihr Ziel bringen und wieder nach Hause mit dem Charme Österreichs.

Vor der Reise

Check-In
Den Passagieren wird empfohlen, sich bei FLY SERVUS-Flügen möglichst zwei Stunden vor dem planmässigen Abflug zur Abfertigung zu begeben, da die Schalter 40 min vor dem Abflug geschlossen werden.

Reisedokumente
Der Passagier ist persönlich dafür verantwortlich, gültige Ausweispapiere mit sich zu führen, die den Bestimmungen von FLY SERVUS den Einreisebestimmungen des jeweiligen Flugziels entsprechen. Bussgelder, Strafgebühren, Zahlungen oder Ausgaben jeglicher Art infolge der Nichtbeachtung dieser Bestimmungen müssen vom Passagier selbst übernommen werden. Um die Einhaltung der Bestimmungen sicherzustellen, empfiehlt FLY SERVUS, auf allen Flügen einen gültigen Reisepass (und ggf. ein gültiges Visum) mit sich zu führen.

Babys und Begleitung
Wenn Kinder ohne Begleitung reisen, gelten die internationalen Vorschriften für so genannte „unaccompanied minors (UM)“, damit auch die kleinen Fluggäste sicher ihr Ziel erreichen. Bereiten Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind, Ihren Kindern, sorgfältig auf eine solch spezielle Reise vor. Hinweis: Eine Online-Buchung für unbegleitete Kinder ist nicht möglich.

Fluggesellschaft definiert unbegleitete Kinder wie folgt:
  • Kinder zwischen 5 und 11 Jahren; ohne Begleitperson ab 15 Jahren
  • Kinder zwischen 3 und 5 Jahren; mit Begleitperson zwischen 12 und 15 Jahren
Auf Wunsch der Eltern können Kinder zwischen 12 und 18 Jahren ebenfalls betreut reisen. Die Flugreservation ist nur durch die Eltern oder die Abholperson möglich. Bereiten Sie alle benötigten Reisedokumente vor.

Menschen mit Behinderung
Am Flughafen oder an Bord – Fluggesellschaft unterstützt Menschen mit Behinderung mit vielen auf die Situation abgestimmten Hilfs- und Dienstleistungen. An den Abflug ort und ankunft ort kümmert sich speziell ausgebildetes Personal um Passagiere mit Behinderung. An den meisten Flughäfen bieten wir Ihnen kostenlose Rollstühle und Transportfahrzeuge, mit Begleitpersonal für Abflug und Ankunft. In unseren Flugzeugen lassen sich die Armstützen entfernen. Für Passagiere mit Rollstühlen empfehlen wir, sich 120 Minuten vor Abflug am Check-In Schalter einzufinden.

 

FLY Servus
FLY Servus
FLY Servus
Bitte verwenden Sie entweder Firefox > 3.x oder IE > 6, und stellen Sie sicher, dass Javascript aktiviert ist.